Seminare zur privaten Weiterentwicklung und zum beruflichen Erfolg

„Was willst du später mal werden, wenn du älter bist?“

Die Antwort auf diese Frage gestaltet sich für kleine Kinder noch relativ sorglos. Von „Sheriff“ bis „Ballerina“ werden jedwede Berufe als Wunschberufe genannt, die sich durch Spielzeuge, Werbungen, Filme oder ihre Umgebung in der Fantasie der Kinder als etwas Besonderes manifestiert haben.

Für Jugendliche dagegen ist es schon fast wie die Gretchenfrage, die sie daher als unangenehm empfinden.

 

Nach einer Umfrage an unsere Schüler aus den 10. Klassen sowie Oberstufen haben wir gesehen, dass auf Grund der hohen Weiterbildungsmöglichkeiten und Alternativen auf dem Arbeitsmarkt viele Jugendliche nicht so recht wissen, was sie anstreben sollen. Zudem haben wir bemerkt, dass sie ihre Stärken und Schwächen noch nicht gut genug kennen.

Um Ihnen in dieser Hinsicht beratend zur Seite zu stehen und sie zu motivieren, das Beste aus sich herauszuholen, haben wir Seminare zur privaten Weiterentwicklung und zum beruflichen Erfolg ins Leben gerufen.

Bestehend aus 12 Teilveranstaltungen zu je 90 Minuten werden allen interessierten Jugendlichen (auch denen nicht bei uns als Förderschüler angemeldeten) kostenfrei nachfolgende Inhalte vermittelt:

Schlüsselqualifikationen und Lerntypentest – Stärken und Schwächen erkennen.

Selbst – und Zeitmanagement – Wie organisiere ich meine Zeit nutzbringend?

Konfliktmanagement – Konflikte früh erkennen und richtig angehen.

Kommunikation – Was ich sage und was du verstehst.

Zielfindung – Was will ich und wie kann ich es erreichen?

Berufsorientierungsseminar – Ausbildungsmöglichkeiten, Studienrichtungen?

Bewerbungskonzept – Wie bewerbe ich mich richtig?